FAQ – Häufig gestellte Fragen 2018-10-01T11:14:24+00:00

MEIN PROFIL

Du kannst Fotos entweder aus der Mediathek Deiner Smartphones hochladen oder mit der Kamera Deines Smartphones ein neues Bild erstellen und dieses in Dein Marry Me Profil hochladen. Vor dem Hochladen hast Du die Möglichkeit den passenden Ausschnitt des Bildes festzulegen.
Du kannst jederzeit Bilder in Deinem Profil hinzufügen oder ändern. Deine Änderungen werden direkt (innerhalb von wenigen Sekunden) übernommen und sind im Profil live sichtbar. Deine Bilder werden also direkt gespeichert und erscheinen sofort in Deinem Profil.
Ja, Du kannst auch ein kurzes Video von max. 5 Sekunden in Dein Profil hochladen. Klicke dazu in Deinem Profil im Bereich des Foto-Uploads unten rechts auf das Video-Symbol. Es kann sein, dass Du dafür Dein Mikrofon für die Videoaufnahme freigeben musst. Ein entsprechender Hinweis erscheint auf Deinem Smartphone. Nun kannst Du mit Deinem Smartphone ein max. 5 Sekunden langes Video aufnehmen und in Dein Profil hochladen.

Bei der Auswahl der Profilbilder machen wir wenige Vorgaben. Wichtig ist, dass Du anderen Nutzern einen guten ersten Eindruck von Dir vermittelst. Verboten sind aber folgende Bilder und Videos:

  • Fotos/Videos von Kindern
  • Fotos/Videos mit sexuellen Motiven oder Nacktaufnahmen
  • Urheberrechtlich geschützte Bilder/Videos, deren Rechte Du nicht besitzt
  • Beleidigende, rassistische, diskriminierende Inhalte
  • Fotos/Videos mit einem kommerziellen Inhalt
  • Fotos/Videos, die private Kontaktdaten zeigen (Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.
Klicke im Profil direkt am Foto oder Video auf das „Papierkorb“-Symbol, um Fotos / Videos aus dem Profil zu löschen.
Damit kannst Du andere Nutzer liken. Habt Ihr Euch gegenseitig geliked, entsteht ein Match und Ihr könnt nun untereinander Nachrichten austauschen.
Das ist ein „Superlike“. Bei einem Superlike wird die Person, wie bei einem Like, von Dir markiert. Zusätzlich wirst Du bei der Person im Matching Game früher gelistet. Die Person erhält (sofern Push-Nachrichten aktiviert) eine Benachrichtigung auf dem Smartphone und beim nächsten Login in die Marry Me-App wird explizit auf das Superlike hingewiesen. Es ist also ein sehr wertvoller und begrenzter Weg, jemandem zu zeigen, dass man ihn ganz besonders mag. Jedem User steht pro Woche nur ein Superlike zur Verfügung.
Klicke dazu in der App oben links in der Navigation auf das Profil-Symbol, dann unten links auf „Mein Profil“. Du befindest Dich nun in Deinem Profil und kannst mit Klick auf das Bleistift-Symbol jeden Bereich in Deinem Profil anpassen.

Ein ansprechendes Profil ist sehr wichtig, um bei anderen Nutzern das Interesse zu wecken. Erzähle etwas über Dich und mache neugierig. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nicht erlaubt sind aber folgende Inhalte:

  • Persönliche Kontaktangaben (Deine Telefonnummer oder Deine E-Mail-Adresse)
  • gewerbliche (oder auch werbende) oder kommerzielle Aussagen
  • beleidigende, sexuelle oder rassistische Inhalte
Deine E-Mail-Adresse ist der eindeutige „Nutzername“, mit dem Du Dich bei Marry Me anmelden kannst und kann daher nachträglich leider nicht geändert werden.
Normalerweise werden Deine Änderungen im Profil immer direkt aktualisiert und angezeigt. Sollte dies nicht der Fall sein, kann ein technischer Fehler vorliegen oder Du hast ein Problem mit der Internetverbindung. Versuche es zu einem späteren Zeitpunkt erneut oder wende Dich bitte an contact@go-marryme.com, wenn Dein Änderungen weiterhin nicht übernommen werden.

Deinen Online-Status erkennt man an dem gefüllten Kreis im Profil:

  • Grüner Kreis: Nutzer ist online
  • Roter Kreis: Nutzer ist offline

Deinen Online-Status kannst Du aktuell nicht verbergen.

Nein, diese Funktion ist leider nicht vorgesehen. Du kannst allerdings Nutzer blockieren, sodass diese nicht mehr auf Dein Profil zugreifen können. Nutzer können damit auch nicht mehr mit Dir im Chat kommunizieren.
Das ist unser Platzhalter-Bild. Es erscheint, wenn ein Nutzer noch keine Bilder hinzugefügt hat. Daran erkennst Du zum Beispiel auch neue Nutzer. Wir empfehlen jedoch, so schnell wie möglich persönliche Bilder hochzuladen, um Marry Me auch optimal nutzen zu können.
Dein Fotos kannst Du im Chat verschicken und mit anderen Nutzern austauschen.
Keine Sorge, alle Daten sind gespeichert und bleiben es auch, sofern Du Dein Profil nicht löschst. Wenn Du Dich länger nicht einloggst, bekommst Du nach einer gewissen Zeit eine Erinnerungsmail, in der wir Dich nochmals an Marry Me erinnern. In der Personensuche rückt Dein Profil allerdings nach hinten, wenn Du Dich über einen Monat nicht eingeloggt hast. Es wäre doch schade, wenn Du jemandem gefällst, aber kein Kontakt zustande kommt.
Ja, Marry Me ist offiziell erst ab 18 Jahren erlaubt. Du musst also volljährig sein, um die App nutzen zu können.
Dein Profil ist für einen gewissen Zeitraum gesperrt, da Du gegen die Marry Me Nutzungsbedingungen verstossen hast. Deine Daten bleiben jedoch gespeichert. Nach Ablauf der Frist kannst Du Dich wie gewohnt einloggen. Wir bitten Dich dann jedoch darum, Dich in Zukunft an die Nutzungsbedingungen von Marry Me zu halten.
Dein Abo läuft regulär bis zum Ende der von Dir gebuchten Laufzeit. Du kannst das Abo also wie gewohnt nutzen, wenn Dein Profil nicht mehr gesperrt ist.
Wenn Du Dein Marry Me Profil, damit Deinen Marry Me Account löschst, gibt es keine Möglichkeit, Dein Profil wiederherzustellen. Marry Me berücksichtigt die Datenschutzrichtlinien und löscht alle vorhandenen personenbezogenen Daten.

FRAGEBOGEN & ERGEBNIS

Der Fragebogen besteht aus 27 Fragen, von denen die ersten vier Fragen Pflichtfragen sind und damit beantwortet werden müssen, um Marry Me nutzen zu können. Um ein möglichst genaues Profil von Dir zu erstellen, damit Dir auch bessere Ergebnisse bei der Partnersuche liefern zu können, solltest Du möglichst alle Fragen wahrheitsgemäss beantworten.
Für den Fragebogen gibt es kein konkretes Ergebnis. Er ist die Grundlage für die Berechnung des Matchfaktors. Den Matchfaktor siehst Du im Profil: Du erkennst ihn an dem Tacho-Symbol und der Prozentzahl. Je höher der Wert, desto besser passt Ihr nach den Berechnungen von Marry Me zusammen.
Ja, in Deinen Einstellungen findest Du die Option „Fragebogen erneut bearbeiten“. Du kannst den Fragebogen noch einmal komplett durchgehen und die Fragen erneut beantworten.

PARTNERVORSCHLÄGE & KONTAKTAUFNAHME

Marry Me nutzt den Matchfaktor oder die Distanz als Kriterium für die Anzeige der Profile. Wichtig ist auch, dass ein Nutzer die App aktiv nutzt. War ein Nutzer länger nicht mehr online, rückt das Profil immer weiter nach hinten und das Profil wird nicht mehr so präferiert angezeigt, wie das eines aktiven Nutzers.
Marry Me nutzt den Matchfaktor oder die Distanz als Kriterium für die Anzeige passender Profile. Wichtig ist auch, dass ein Nutzer die App aktiv nutzt.
Das erkennst Du am Matchfaktor. Je höher die Prozentzahl, desto stärker stimmen Eure Antworten auf dem Fragebogen miteinander überein. Deine Persönlichkeit ist also sehr ähnlich.
Der Matchfaktor ergibt sich aus der Auswertung des Fragebogens. Marry Me analysiert Übereinstimmungen und Differenzen, um den Matchfaktor zu berechnen.
Bei einem Superlike wird die Person wie bei einem Like von Dir markiert. Zusätzlich wirst Du bei der Person im Matching Game höher gelistet. Die Person erhält (sofern aktiviert) eine Benachrichtigung auf dem Smartphone und beim nächsten Login in die Marry Me App wird explizit auf das Superlike hingewiesen. Es ist also ein sehr wertvoller und begrenzter Weg, jemandem zu zeigen, dass man ihn ganz besonders mag.
Marry Me zeigt Dir alle Nutzer, die Deine Suchkriterien entsprechen. Du kannst sie Dir anschauen und dann über ein Like, Superlike oder Dislike entscheiden.
Den Matchfaktor erkennst Du am Symbol im Profil des anderen Nutzers. Dahinter findest Du eine bestimmte Prozentangabe, je höher, um so besser passt Ihr zusammen. Den Matchfaktor erkennst Du am Tacho-Symbol.
Ja, sie basieren auf dem Matchfaktor oder der Distanz. Die Profile erscheinen gegenseitig.
Ja, durch die Sucheinstellungen wird die Auswahl eingeschränkt.
Deine Sucheinstellungen findest Du bei den Einstellungen im Profilbereich. Wähle dort Deine gewünschten Einstellungen und speichere diese ab.
Marry Me fragt automatisch Deinen Standort per GPS ab und nutzt diesen für die Suche. Du kannst die Suche im Liveradar auf Deine Region fokussieren. Passe dazu ggf. den Standort im Live Radar an.
Den Standort kannst Du nur im Liveradar ändern. Dort stellst Du auch die Entfernung zu Deinem aktuellen Standort oder dem gewünschten Ort ein. In den Einstellungen lässt sich noch die Entfernung (Suchradius) zum aktuellen Standort ändern.
Zunächst musst Du die Person, die Dir gefällt, liken und abwarten, ob Dein Gegenüber Dich auch mit einem Like markiert. Nur bei einem gegenseitigen Like oder bei einem Superlike könnt Ihr im Chat anschliessend Nachrichten und Bilder austauschen.
Unser Tipp: Sei wie Du wirklich bist. Beschreibe Deine Persönlichkeit, Deine Hobbies und was Dich sonst so interessiert. Deine Bilder spielen natürlich auch eine grosse Rolle: das ist der allererste Eindruck, den man voneinander hat. Nutze unsere Videofunktion und präsentiere Dich in einem kurzen Video Deinem Gegenüber. Fühle Dich frei und zeige Dich von Deiner besten Seite.
Überprüfe bitte Deine Sucheinstellungen. Vielleicht sind Deine Suchkriterien nicht korrekt eingestellt. Es kann auch sein, dass Du Dein Geschlecht falsch eingestellt hast. Überprüfe auch hier bitte Deine Einstellungen und passe diese gegebenenfalls an.
Überprüfe bitte Deine Internetverbindung und stelle sicher, dass Du eine Internetverbindung hast. Versuche es dann bitte nochmals. Sollte es weiterhin nicht funktionieren, probiere es bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut oder kontaktiere unseren Support über contact@go-marryme.com.
Da hilft nur abwarten. Der Nutzer ist wohl nicht mehr so aktiv bei Marry Me.
Der Nutzer hat sein Profil wahrscheinlich gelöscht. Die Nutzerdaten werden dabei vollständig aus dem System entfernt und das Profil steht somit für andere Nutzer auch nicht mehr zu Verfügung. Ein anderer Grund könnte sein, dass der Nutzer, der nicht mehr angezeigt wird, Dein Profil blockiert hat. Somit steht sein Profil nicht mehr für Dich zur Verfügung.

Es gibt drei Möglichkeiten:

  1. Der Nutzer hat sein Profil bei Marry Me gelöscht.
  2. Der Nutzer blockiert Dich, sodass Du nicht mehr auf das Profil des anderen Nutzers zugreifen kannst.
  3. Das Profil des anderen Nutzers wurde gesperrt.
Es kann sein, dass alle Profile in Deiner Nähe oder mit einem bestimmten Matchfaktor schon von Dir geliked/disliked wurden. Dann werden leider keine weiteren Vorschläge mehr angezeigt, weil keine mehr zur Verfügung stehen. Du kannst dann noch Deine Sucheinstellungen anpassen, um neue Kontaktvorschläge angezeigt zu bekommen.
Öffne Deine Matches im Chat. Mit Klick auf das Profilbild gelangst Du in das Profil Deines Matchpartners. Im Profil findest Du den Button „Match aufheben“. Mit Klick darauf beendest Du den Kontakt zum Gegenüber und hebst Euer Match auf.

Profile, die gegen die Nutzungsbedingungen von Marry Me verstossen, können gemeldet werden. Marry Me überprüft Profile, die gemeldet werden, durch einen qualifizierten Mitarbeiter. Er kontrolliert die Inhalte des Profils und entscheidet dann, ob ein Account gesperrt wird. Wurden zum Beispiel Bilder eingestellt, die gegen die Nutzungsbedingungen von Marry Me verstossen, dann werden diese Bilder entfernt und der Nutzer wird gesperrt. Sieht man eindeutig, dass es sich um Fake- oder Werbeaccounts handelt, werden diese auch sofort gelöscht. Ein Profil kann gemeldet werden, wenn folgende Bilder eingestellt wurden:

  • Fotos von Kindern
  • Bilder mit sexuellen Motiven oder Nacktaufnahmen
  • Urheberrechtlich geschützte Bilder, deren Rechte Du nicht besitzt (zum Beispiel Comics oder Prominente)
  • Beleidigende, rassistische, diskriminierende Inhalte
  • Fotos mit kommerziellen oder werbenden Inhalten
  • Fotos, die private Kontaktdaten (Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.) zeigen

Ein Profil kann auch gemeldet werden, wenn im Chat Nachrichten ausgetauscht werden, die folgenden Inhalt haben:

  • Nachrichten, die Dich/andere Personen persönlich angreifen oder rassistische, diskriminierende Inhalte enthalten
  • Nachrichten mit unangenehmen sexuellen Inhalten oder sexuelle Anfragen
  • Nachrichten, die eindeutig auf einen unseriösen Kontakt hinweisen
  • Nachrichten mit kommerziellem Hintergrund oder mit werbenden Inhalten

LOGIN & TECHNIK

Die Anmeldung bei Marry Me ist ganz einfach: Fülle einfach die angegebenen Felder im Registrierungsformular mit Deinen Daten aus und schicke die Registrierungsanfrage ab. Du erhältst dann von uns eine Email, in der Du Deine Registrierung bestätigen musst. Nach der Bestätigung kannst Du Dich direkt bei Marry Me einloggen und die App nutzen. Ausserdem kannst Du Dich auch direkt mit Deinem Facebook- oder Google-Plus-Account bei Marry Me anmelden bzw. registrieren. Gib hierfür einfach die Nutzer- und Logindaten Deines Facebook/Google-Profils ein.
Das Login erfolgt durch Deine E-Mail-Adresse und Dein Passwort. Einfach eingeben und schon kannst Du bei Marry Me loslegen. Ausserdem kannst Du Dich auch direkt mit Deinem Facebook- oder Google-Plus-Account anmelden. Gib hierfür einfach die Nutzer- und Logindaten Deines Facebook/Google-Profils ein.
Ja, wenn Du Dich nicht ausloggst, dann bleibst Du in der App eingeloggt. Allerdings wirst Du, wenn die App nicht aktiv genutzt wird, sondern nur im Hintergrund läuft, als offline angezeigt.
Möglicherweise ist unsere Email in Deinem Spam-Ordner gelandet. Bitte schau auch dort nach. Vielleicht hast Du aber einen Tippfehler in Deiner E-Mail-Adresse. Versuche die Registrierung dann bitte erneut. Solltest Du dann immer noch keine E-Mail erhalten, kontaktiere bitte den Support unter contact@go-marryme.com. Überprüfe auch Deine Internetverbindung. Es kann ein paar Minuten dauern, bis eine Mail den gewünschten Empfänger erreicht.
Bitte überprüfe Deine Anmeldedaten. Schnell schleichen sich kleine Tippfehler ein, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht. Kannst Du Dich dann immer noch nicht einloggen, kannst Du unseren Support kontaktieren: contact@go-marryme.com. Überprüfe bitte auch Deine Internetverbindung – ohne kann auch keine Verbindung hergestellt werden.
Bitte überprüfe Deine Anmeldedaten. Schnell schleichen sich kleine Tippfehler ein, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht. Kannst Du Dich dann immer noch nicht einloggen, kannst Du unseren Support kontaktieren: contact@go-marryme.com.
Klicke einfach auf den Link „Passwort vergessen“, der auf dem Anmeldebildschirm angezeigt wird. Du wirst dann weitergeleitet, um Dein Passwort zurücksetzen zu können. Anschliessend kannst Du Dein neues Passwort setzen.
Wir haben folgende Tipps für Dich: Dein Passwort sollte mindestens acht Zeichen lang sein, je länger desto besser. Es sollte Gross- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen und Ziffern (?!%+…) enthalten. Am besten vermeide Namen von Familienmitgliedern, Deinem Haustier, des besten Freundes, des Lieblingsstars. Wiederholungs- oder Tastaturmuster, also asdfgh oder 1234abcd, etc. sollten auch nicht verwendet werden.
Deine E-Mail-Adresse ist der eindeutige „Nutzername“, mit dem Du Dich bei Marry Me anmeldest. Diese kann nachträglich nicht geändert werden.
Im Menü gelangst Du unter dem Navigationspunkt „Einstellungen“ zu Deinen Einstellungen und kannst diese anpassen.
Im Profilbereich unter „Einstellungen“ kannst Du unter „Privatsphäre“ Push-Nachrichtigen von Marry Me erlauben oder deaktivieren. Die Push-Nachrichten sind standardmässig aktiviert.
Überprüfe bitte Deine Internetverbindung. Es kann sein, dass nicht alle Daten vollständig geladen werden können. Dann fehlen zum Beispiel Bilder oder bestimmte Elemente in der App. Schliesse die App sonst nochmals und starte sie dann neu.
Normalerweise werden Deine Änderungen immer direkt aktualisiert und angezeigt. Sollte dies nicht der Fall sein, kann ein technischer Fehler vorliegen oder ein anderer Nutzer hat Deinen Eintrag gemeldet, sodass das Marry Me-Team die gewünschte Angabe oder den Nutzer gesperrt hatte. Wende Dich in dem Fall bitte an contact@go-marryme.com oder versuche es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
Dein Profil verletzt die Nutzungsbedingungen von Marry Me und ein anderer Nutzer hat Dein Profil wahrscheinlich gemeldet. Dein Profil wird nun für einen gewissen Zeitraum gesperrt. Danach kannst Du es wie gewohnt nutzen.
In jeder Newsletter-Email findest Du einen Link, mit dem Du Dich vom Newsletter abmelden kannst.
In den Einstellungen kannst Du unter „Mein Konto “ Dein Konto löschen. Aber Achtung: Wenn Du Dein Konto löschst, gibt es keine Möglichkeit, Dein Profil wiederherzustellen. Marry Me berücksichtigt die Datenschutzrichtlinien und löscht alle vorhandenen personenbezogenen Daten.
Wenn Du Dein Ihr Profil gelöscht hast, gibt es keine Möglichkeit, Dein Profil wiederherzustellen. Marry Me berücksichtigt die Datenschutzrichtlinien und löscht alle vorhandenen personenbezogenen Daten.
Gerne kannst Du uns über contact@go-marryme.com kontaktieren. Wir melden uns dann bei Dir.

SICHERHEIT & SERIOSITÄT

Marry Me arbeite niemals mit sogenannten Animations- oder Fake-Profilen. Marry Me bietet zudem mehr Funktionen als andere Dating-Apps. Folgende Funktionen stehen in der App zur Verfügung:

  • Marry Me bietet Dir ein cooles Matching Game: Du kannst per Swipe entscheiden, ob Du einen Nutzer gut finden und Kontakt aufnehmen wollen (Like) oder ob er nicht ganz Deinem Geschmack entspricht (Dislike).
  • Marry Me bietet einen Fragebogen mit Persönlichkeitsauswertung. Die Antworten werden ausgewertet und mit Hilfe des Matchfaktors werden Dir passende Partnervorschläge angezeigt.
  • Die App von Marry Me gibt es auf der ganzen Welt, sodass Nutzer aus der ganzen Welt vertreten sind. Du kannst weltweit in jeder Stadt suchen, um auch im Ausland einen passenden Partner für Dich zu finden.
  • Im Liveradar siehst Du Nutzer aus Deinem Umkreis. Du kannst den Suchort auch frei wählen (weltweit).
  • Im Marry-Me-Chat kannst Du Textnachrichten und Fotos austauschen.
  • Marry Me bietet Dir ein günstiges Abo an, das sich niemals automatisch verlängert. Wenn Du das Abo von Marry Me dauerhaft nutzen möchtest, schliesse einfach zum Ablauf des bestehenden Abos ein neues Abo mit der gewünschten Laufzeit von 3, 6 oder 12 Monate ab. Damit hast Du volle Kontrolle über Dein Abo und die damit verbundenen Kosten.
Marry Me legt grossen Wert auf Datenschutz und speichert die Daten auf Servern mit hohen Sicherheitsstandards. Sie sind vor externen Zugriffen geschützt. Deine Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben oder zu Werbezwecken anderer Unternehmen verwendet. Dein Profil ist nur innerhalb von Marry Me sichtbar, das heisst, dass Nutzer, die nicht bei Marry Me registriert sind, auch keine Einsicht in Dein Profil haben. Du kannst zum Beispiel nicht bei Google oder anderen Suchmaschinen gefunden werden. Nur Marry-Me-Nutzer sehen Dein Profil, können es liken/disliken und anschliessend Nachrichten austauschen.
Nein, in Deinem Profil (FB oder G+) wird nicht angezeigt, dass Du Marry Me nutzt. Es werden lediglich bei dem Login per Facebook oder Google+ einige Daten, wie Vorname, Name und Email-Adresse übernommen, damit Dein Marry-Me-Profil schon automatisch mit den wichtigsten Daten gefüllt ist. Also keine Sorge: keinerlei Informationen über Marry Me werden in Deinem Facebook-Profil/Google+-Profil oder auf Deiner Pinnwand angezeigt.
Dein Profil ist nur innerhalb von Marry Me sichtbar, das heisst, dass Nutzer, die nicht bei Marry Me registriert sind, auch keine Einsicht in Dein Profil haben. Du kannst zum Beispiel nicht bei Google oder anderen Suchmaschinen gefunden werden. Nur Marry-Me-Nutzer sehen Dein Profil, können es liken/disliken und anschliessend Nachrichten austauschen.
Wir haben folgende Tipps für Dich: Dein Passwort sollte mindestens acht Zeichen lang sein, je länger desto besser. Es sollte Gross- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen und Ziffern (?!%+…) enthalten. Am besten vermeide Namen von Familienmitgliedern, Deinem Haustier, des besten Freundes, des Lieblingsstars. Wiederholungs- oder Tastaturmuster, also asdfgh oder 1234abcd, etc. sollten auch nicht verwendet werden.
Profile, die gegen die Nutzungsbedingungen von Marry Me verstossen, können gemeldet werden. Marry Me überprüft Profile, die gemeldet werden, durch einen qualifizierten Mitarbeiter. Er kontrolliert die Inhalte des Profils und entscheidet dann, ob ein Account gesperrt wird.

Profile, die gegen die Nutzungsbedingungen von Marry Me verstossen, können gemeldet werden. Marry Me überprüft Profile, die gemeldet werden, durch einen qualifizierten Mitarbeiter. Er kontrolliert die Inhalte des Profils und entscheidet dann, ob ein Account gesperrt wird. So kann ein Profil gemeldet werden, wenn folgende Inhalte eingestellt wurden:

  • Fotos von Kindern
  • Bilder mit sexuellen Motiven oder Nacktaufnahmen
  • Urheberrechtlich geschützte Bilder, deren Rechte Du nicht besitzt (zum Beispiel Comics oder Prominente)
  • Beleidigende, rassistische, diskriminierende Inhalte
  • Fotos mit kommerziellen oder werbenden Inhalten
  • Fotos, die private Kontaktdaten (Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.) zeigen

Ein Profil kann auch gemeldet werden, wenn im Chat Nachrichten ausgetauscht werden, die folgenden Inhalt haben:

  • Nachrichten, die Dich/andere Personen persönlich angreifen oder rassistische, diskriminierende Inhalte enthalten
  • Nachrichten mit unangenehmen sexuellen Inhalten oder sexuelle Anfragen
  • Nachrichten, die eindeutig auf einen unseriösen Kontakt hinweisen
  • Nachrichten mit kommerziellem Hintergrund oder mit werbenden Inhalten
Wenn Du wirklich einen Partner fürs Leben finden willst, dann sei immer Du selbst und sei immer höflich zu Deinem Chat-Partner. Sei immer vorsichtig mit dem Austausch Deiner privaten Daten, wenn Du Dir unsicher bist bei einem Nutzer. Solltest Du schon private Daten (vollständiger Name, Wohnort, Telefonnummer, Adresse,…) ausgetauscht haben, liegt dies leider nicht mehr im Verantwortungsbereich von Marry Me.
Meistens erkennst Du diese schon an den Bildern oder den Texten. Auch an den Nachrichten lässt sich erkennen, ob der Kontakt unseriös ist. Sei immer vorsichtig mit dem Austausch Deiner privaten Daten, wenn Du Dir unsicher bist bei einem Nutzer. Solltest Du schon private Daten (vollständiger Name, Wohnort, Telefonnummer, Adresse,…) ausgetauscht haben, liegt dies leider nicht mehr im Verantwortungsbereich von Marry Me.
Marry Me überprüft Profile, die gemeldet werden, durch einen qualifizierten Mitarbeiter. Er kontrolliert die Inhalte des Profils und entscheidet dann, ob ein Account gesperrt wird. Wurden zum Beispiel Bilder eingestellt, die gegen die Nutzungsbedingungen von Marry Me verstossen, dann werden diese Bilder entfernt und ggf. der Account gesperrt. Sieht man eindeutig, dass es sich um Fake- oder Werbeaccounts handelt, werden diese auch sofort gelöscht.
Blockiere den Nutzer einfach. Dein Profil wird dann für ihn gesperrt, er hat dann keinen Zugriff mehr auf Dein Profil und es können auch keine Nachrichten mehr verschickt werden. Du hast ausserdem die Möglichkeit diesen Nutzer zu melden. Wir erhalten dann Deine Meldung und können uns den Nutzer anschauen und entscheiden, ob dieser gesperrt wird. Sei immer vorsichtig mit dem Austausch privater Daten, wenn Du Dir unsicher bist bei einem Nutzer. Solltest Du mit ihm schon private Daten (vollständiger Name, Wohnort, Telefonnummer, Adresse,…) ausgetauscht haben, liegt dies leider nicht mehr im Verantwortungsbereich von Marry Me.
Gib Deine private Telefonnummer am besten erst weiter, wenn Du ernstes Interesse an der anderen Person hast. Lernt Euch zunächst über Marry Me genau kennen, bis auch privat ein engerer Kontakt entsteht. Achte darauf, dass die Nummer keine Kurzwahlnummer ist oder keine kostenpflichtige Vorwahl (0900) hat. Gib am besten keine konkreten Adressdaten an.
Wir empfehlen ein Treffen erst, wenn Du schon ein paar Nachrichten ausgetauscht hast und Ihr Euch sympathisch seid. Lass Dich nicht zu einem Treffen überreden, obwohl Du es gar nicht willst. Wenn Du Dich bei dem Treffen unwohl fühlst, dann fühle Dich nicht gezwungen zu bleiben.

FREE DOWNLOAD!

Finden Sie Ihren Traumpartner! Jetzt gleich ausprobieren und matchen!